Courses Approved by the Bildungsurlaub

Proyecto Español offers several courses known as Bildungsurlaub in Germany.

The legal framework for paid training leave (Bildungsurlaub) is different from state to state. As a general rule, all of the employees and apprentices are entitled to receive their paid study permit 5 days each year or 10 days every two years. 

Each state has its own application for a study license that must be submitted at least 6-12 weeks in advance to the person in charge of training at their place of work.

The REQUIRED number of hours per week varies according to each state. Normally, there is a minimum of 30 weekly lessons. Depending on the state, it can vary between 30 lessons of 45 minutes each and 30 lessons of 60 minutes each. Supervised tasks are also valid.

As our lessons are 50 minutes, depending on your place of residence you must choose one of our courses of 30 or 35 lessons.

At Proyecto Español we have some special Spanish courses that are valid as Bildungsurlaub that consist of 25 lessons in reduced groups as well as 5 or 10 hours of independent study:


In addition, all of our courses of 30 or 35 general or specific lessons are also valid as Bildungsurlaub:

BOOK NOW!

Länderspezifische Begebenheiten

Berlin

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag. Die Anträge sollten bis spätestens zehn Wochen vor Sprachkursbeginn eingereicht werden.

Zuständigkeit:
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Abt. II Berufliche Qualifizierung
Oranienstr. 106
10969 Berlin
Tel: 030 / 9028 -1484
Fax: 030 / 9028-2173
www.berlin.de/bildungsurlaub

Brandenburg

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag. Alle Anträge sollten spätestens zehn Wochen vor Kursbeginn dem Arbeitgber vorliegen.

Zuständigkeit:
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Lebenslanges Lernen, Weiterbildung, politische Bildung
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: 0355 / 4866-524
Fax: 0355 / 4866-199
www.mbjs.brandenburg.de

Bremen

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag. Die Anträge sollten bis spätestens zehn Wochen vor Sprachkursbeginn eingereicht werden.

Zuständigkeit:

Die Senatorin für Kinder und Bildung
Rembertiring 8 - 12
28195 Bremen
Tel.: +49 421 361-13222
Fax: +49 421 361-4176
www.bildung.bremen.de

Hamburg

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag.

Zuständigkeit:
Behörde für Schule und Berufsbildung
Amt für Weiterbildung W24
Referat Bildungsurlaub
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg
Tel: 040 / 42823 - 4825
Fax: 040 / 42796 - 9406
www.bildungsurlaub-hamburg.de

Hessen

Mindestens 360 Unterrichtsminuten pro Tag.

Zuständigkeit:
Hessisches Sozialministerium
Referat III 5
Tarifwesen, Arbeitsrecht, Arbeitnehmerweiterbildung
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 817 - 3673
Fax: 0611 / 89084 - 906
www.bildungsurlaub.hessen.de

Mecklenburg-Vorpommern

Mindestens 360 Unterrichtsminuten pro Tag. Zusätzlich ist eine Freistellung durch Ihren Arbeitgeber von weiteren individuellen Faktoren abhängig. Bitte erkundigen Sie sich unbedingt rechtzeitig in Ihrer Personalabteilung.

Zuständigkeit:
Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern
Erich-Schlesinger-Str. 35
18059 Rostock
Tel. 0381 / 122 - 2994
Fax: 0381 / 122 - 2995
www.weiterbildung-mv.de

Niedersachsen

Mindestens 360 Unterrichtsminuten pro Tag.

Zuständigkeit:
Agentur für Erwachsenen und Weiterbildung
Bödekerstr. 18
30161 Hannover
Tel.: 0511 / 300330 - 29
Fax: 0511 / 300330 - 40
www.aewb-nds.de

Rheinland-Pfalz

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag können Sie Bildungsurlaub beantragen. Jeder Termin wird individuell beim zuständigen Ministerium angefragt. Der Antrag muss spätestens drei Monate vor Kursbeginn eingereicht werden.

Zuständigkeit:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur
Referat 1547
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 162 - 958
Fax: 06131 / 165 - 466
www.mbwjk.rlp

Sachsen-Anhalt

Mindesten 270 Unterrichtsminuten pro Tag können individuell beim Ministerium anerkannt werden. Die Anträge müssen bis spätestens drei Monate vor Kursbeginn eingereicht werden.

Zuständigkeit:
Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt
Referat 505
Olvenstedter Straße 1-2
39108 Magdeburg
Tel. 0391 / 567 - 24 30
Fax 0391 / 567 - 58 08

https://bildung.sachsen-anhalt.de/bildungsthemen/erwachsenenbildung-weiterbildung/bildungsfreistellung/

Saarland

Mindestens 270 Unterrichtsminuten pro Tag. Die Anträge sollten bis spätestens zehn Wochen vor Sprachkursbeginn eingereicht werden.

Zuständigkeit:

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr - Referat E/4

Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken

Tel.: (0681) 501 41 47
Fax: (0681) 501 17 88

http://www.saarland.de/SID-245DDCA8-8671A23E/8793.htm

Schleswig-Holstein

Mindestens 330 Unterrichtsminuten pro Tag.

Zuständigkeit:
Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr
des Landes Schleswig-Holstein
Referat Weiterbildungspolitik
Postfach 71 28
24171 Kiel
Tel.: 0049 431 988-4820
Fax: 0049 431 988-4842
www.bildungsurlaub.schleswig-holstein.de

(Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen)