Unsere Spanischkurse finden in kleinen Gruppen von 3 bis 10 Schülern statt.

Der Unterricht geht von montags bis freitags und die Dauer beträgt mindestens eine Woche. Du kannst zwischen verschiedenen Spanischkursen wählen. Wir bieten alle Sprachniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens an (von A1 bis C2).

Der Erfolg unserer Schüler ist darauf zurückzuführen, dass die Schüler hier komplett in die spanische Sprache und Kultur eintauchen. Unsere didaktische Methodologie ist am Schüler, seinen Bedürfnissen und der Entwicklung seiner Spanischkenntnisse orientiert. Wir kombinieren die verschiedenen Themen mit grammatikalischen und sozial-kulturellen Aspekten und achten dabei auch besonders auf den Wortschatzaufbau, sodass die Schüler die Sprache auf eine vorallem praktische Art und Weise lernen.

Alle unsere Kurse können auch als Langzeitkurs gebucht werden, das heißt, dass der Kurs wenigstens 12 Wochen stattfindet und der Preis ermässigt ist. Wir sind uns sicher, dass du mehr als nur einen Kurs findest, der deinen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Jeder Schüler erhält ein Zertifikat von PROYECTO ESPAÑOL, auf dem das erreichte Niveau sowie die Stundenzahl des absolvierten Kurses vermerkt sind.

Kurse


Allgemeine Kurse

Dieser Kurs umfasst täglich zwei Stunden und hilft bei der Entwicklung des spanischen Hörverstehens und Sprechens. Es handelt sich um einen sehr praxisorientierten Kurs, in dem sowohl die kommunikativen Fähigkeiten, als auch das sozio-kulturelle Wissen über die spanischsprechende Welt gefördert werden sollen.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich zehn Stunden pro Woche und dient dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten. Dabei handelt es sich um eine Kombination von Theorie und Praxis, was mit dem schriftlichen und mündlichen Gebrauch des Spanischen einhergeht.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich drei Stunden und dient dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten. Dabei handelt es sich um eine Kombination von Theorie und Praxis, was mit dem schriftlichen und mündlichen Gebrauch des Spanischen einhergeht.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich vier Stunden und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich fünf Stunden und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich vier Stunden in einer Klasse und eine Einzelstunde mit einem Lehrer und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in der Einzelstunde bestimmte Inhalte mit einem Lehrer auf eine persönliche Art und Weise zu verbessern oder zu vertiefen und mögliche Zweifel auszuräumen.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich fünf Stunden in einer Klasse und eine Einzelstunde mit einem Lehrer und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in der Einzelstunde bestimmte Inhalte mit einem Lehrer auf eine persönliche Art und Weise zu verbessern oder zu vertiefen und mögliche Zweifel auszuräumen.

Der Superintensivkurs wird in vielen deutschen Bundesländern als „Bildungsurlaub“ anerkannt (Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland).

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich fünf Stunden in einer Klasse und zwei Einzelstunden mit einem Lehrer und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in den zwei Einzelstunden bestimmte Inhalte mit einem Lehrer auf eine persönliche Art und Weise zu verbessern oder zu vertiefen und mögliche Zweifel auszuräumen.

Der Superintensivkurs wird in vielen deutschen Bundesländern als „Bildungsurlaub“ anerkannt (Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pflalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein).

Kurse bieten an:

Das Spanisch-Summercamp ist für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren geeignet, die gerne in Einzel- oder Gruppenstunden einen Intensivspanischkurs mit unvergesslichen Erfahrungen in Alicante verbinden möchten.

Das Programm ist so geplant, dass die Schüler komplett in die spanische Sprache und Kultur eintauchen. Es beinhaltet einen vierstündigen Intensivkurs an den Vormittagen und Sport- und Freizeitaktivitäten an den Nachmittagen. Das Einzigartige an unserem Summercamp ist, dass die Nachmittagsaktivitäten alle mit spanischen Jugendlichen stattfinden, die Englisch lernen. So lernen die Schüler morgens Spanisch im Kurs und können ihr neu angeeignetes Wissen gleich am Nachmittag in der Praxis ausprobieren, während sie surfen oder die Burg Santa Barbara mit spanischen Jugendlichen besichtigen.

Das Summercamp beginnt immer am Sonntag und geht bis Samstag und dauert mindestens eine Woche.

Kurse bieten an:

Während des gesamten Jahres bieten wir auch Einzelunterricht und individuelle Kurse an. Die Anzahl und Aufteilung der Stunden kann dabei frei gewählt werden.

Kurse bieten an:

Einzelunterricht per Skype ist das perfekte Instrument:

  • um sich auf seinen Kurs in Spanien vorzubereiten und sich schon vor Anreise etwas mit Spanisch zu beschäftigen
  • um auch nach dem Kurs in Spanien am Ball zu bleiben, das Erlernte nicht gleich wieder zu vergessen und das Sprachniveau zu halten
  • oder um von zu Hause aus Spanisch zu lernen weil Du vielleicht keine Zeit hast nach Spanien zu kommen.

Einzelunterricht und individuelle Kurse per Skype können während des gesamten Jahres angeboten werden. Die Anzahl und Aufteilung der Stunden kann frei gewählt werden.

BESONDERES ANGEBOT!

10 Stunden - 220 EUR (2019)

Kurse bieten an:


Spezielle Kurse

Dieser Kurs, der täglich fünf Stunden in einer Klasse und eine Stunde Selbststudium beinhaltet, wird in vielen deutschen Bundesländern als „Bildungsurlaub“ anerkannt, z.B. in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Der Gruppenunterricht dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

In der Extrastunde, bearbeitet der Schüler selbstständig das Aufgaben- und Übungsmaterial, das ihm vorher gegeben wurde.

Dieser Teil wird beaufsichtigt, doch dem Schüler steht nicht die ganze Zeit ein eigener Lehrer zur Verfügung, wie bei einer Einzelstunde.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs, der täglich fünf Stunden in einer Klasse und zwei Stunden Selbststudium beinhaltet, wird in vielen deutschen Bundesländern als „Bildungsurlaub“ anerkannt, z.B. in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pflalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein.

Der Gruppenunterricht dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

In der Extrastunde, bearbeitet der Schüler selbstständig das Aufgaben- und Übungsmaterial, das ihm vorher gegeben wurde.

Dieser Teil wird beaufsichtigt, doch dem Schüler steht nicht die ganze Zeit ein eigener Lehrer zur Verfügung, wie bei einer Einzelstunde.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ein Niveau von B1 oer höher haben.

Der Kurs setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Der erste Teil umfasst 25 Unterrichtsstunden pro Woche und findet in Gruppen mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 10 Schülern statt.

Jeder Schüler wird zunächst seinem Niveau entsprechend in den generellen Fertigkeiten der spanischen Sprache geschult.

Der zweite Teil des Kurses (5 Stunden pro Woche) hat zum Ziel, den Schülern einen generellen Einblick in die Geschäftswelt zu geben.

Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei den sprachlichen Aspekten und dem speziellen Wortschatz des Handels und des Unternehmens, welche aus einem praktischen Blickwinkel beleuchtet werden.

Inhaltlich wir auf die Typologie des Schreibens von Geschäftsbriefen eingegangen, ebenso auf verschiedene Bereiche der Arbeitswelt (Personalabteilug, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch), Marketing und Werbung, Banken und Finanzwesen sowie das Durchführen von Presentationen, Verhandlungsgesprächen und wirkungsvollen Besprechungen.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs wurde entwickelt für Schüler ab einem Niveau von A2.

Der Kurs setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Der erste Teil umfasst 25 Unterrichtsstunden pro Woche und findet in Gruppen mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 10 Schülern statt. Jeder Schüler wird zunächst seinem Niveau entsprechend in den generellen Fertigkeiten der spanischen Sprache geschult. Der zweite Teil des Kurses (5 Stunden pro Woche) hat zum Ziel die einfachen sprachlichen Techniken zu vertiefen und in verschiedenen Bereichen der touristischen Dienstleistungen auszuweiten: Hotels und Unterkünfte, Gastronomie, Touristeninformationen, Reisebüros, Webseiten zur Urlaubsplanung sowie Dienst- und Verbraucherbeschwerden.

Außerdem werden jene kommunikativen Fertigkeiten, formellen Strukturen und Wortfelder vermittelt, die notwendig sind um eine Interaktion in den benannten Bereichen, sowohl aus dem Blickwinkel der Kunden als auch aus der Perspektive professioneler Mitarbeiter der Reisebranche zu realisieren.

Kurse bieten an:

Allgemeine Beschreibung der Fortbildungskurse für Lehrer (ELE)

Diese Kurse sind sowohl für Personen gedacht, die sich gerne in die Richtung Lehramt orientieren möchten und sich etwas verloren fühlen, weil sie nicht wissen, wo sie anfangen oder an wen sie sich wenden sollen, als auch für Nicht-Spanischmuttersprachler, die schon im Spanisch-Lehramt arbeiten, und sich gerne weiterbilden möchten. Für diesen Fortbildungskurs ist es nötig, die spanische Sprache bereits auf einem guten Niveau zu beherrschen.

Der Kurs umfasst täglich sechs Einheiten, während denen die grammatischen und mündlichen Fähigkeiten verbessert werden inklusive einer täglichen Extrasitzung, um didaktische Techniken und das zur Verfügung stehende Lehrmaterial zu besprechen. Dabei wird besonders auf die Einbindung neuer Technologien geachtet.

 

Ziele des Kurses: Vorrangig ist, dass der Schüler verschiedene Lehrtechniken erlernt und verbessert. Dabei wird vor allem auf die folgenden Dinge geachtet: Gruppenarbeiten, linguistische Sprachfertigkeit, Unterrichtsplanung, Sichtung des didaktischen Materials, kommunikative Techniken und Aktivitäten und Tipps und Tricks, um auf verschiedene Sprachniveaus eingehen zu können.

 

Inhalte der Extraeinheit

  • Theorie: Beschreibung der Sprachniveaus, kurze Erklärung des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“: Inhalte, Ziele und Evaluation
  • Planung des Unterrichts: In den Klassenzimmern steht unseren Schülern bereits erfolgreich verwendetes Material zur Verfügung, das sie verwenden können, um ihren Unterricht vorzubereiten und das auch an verschiedene Altersgruppen bzw. Nationalitäten angepasst werden kann, falls nötig. Weiterhin wird das Problem behandelt, wie man am besten in Konversationsklassen mit einer grösseren Teilnehmeranzahl arbeitet.
  • Schwierigkeiten der spanischen Grammatik: Gebrauch der Vergangenheiten, „Subjuntivo“, „ser“ und „estar“, Ausräumen von weiteren Zweifeln...

 

Zertifikat: Jeder Schüler erhält nach Beenden des Kurses ein Zertifikat unserer Schule, auf dem die genaue Anzahl der Fortbildungsstunden, das Datum und das Sprachniveau steht. Ausserdem wird darauf ein expliziter Hinweis auf unsere Schule als vom Instituto Cervantes akkreditiertes Zentrum sein.

Kurse bieten an:

Der Kurs gliedert sich in 2 Teile.

Der erste Teil umfasst 5 Lektionen (50 Minuten) in einer Gruppe von maximal 10 Teilnehmern, in der der Schüler seine Kentnisse der spanischen Sprache durch Grammatikunterricht, Vokabelarbeit, sowie durch Konversation und Landeskunde festigt und erweitert.

Der zweite Teil besteht aus einer täglichen Lektion (50 Minuten), bei der der Schüler im Einzelunterricht mit einem Lehrer Themen und Aufgabenbereiche der Abiturprüfung Spanisch bearbeitet, die er zuvor ausgewählt hat.

Wir sind sowohl über die Normen und Richtlinien der zentralen Abiturprüfung, als auch über ihre standartisierten Anforderung der Prüfungen (EPA) und ihre jeweiligen Abwandlungen nach den verschiedenen Bundesländern genauestens informiert und können somit einen für jeden Schüler bzw. jede Gruppe angepassten Unterricht anbieten, um so die Prüfung individuell bestens vorbereiten zu können.

Ziel ist es typische mündliche und/oder schriftliche Redewendungen zu erlernen und einzuüben, um sich angemessen ausdrücken zu können und so die gestellten Aufgaben erfolgreich bearbeiten zu können. Hierfür werden Unterrichtsmaterialien verwendet, die denen der offiziellen Prüfung ähneln.

Kurse bieten an:


Langzeitkurse Kurse

Dieser Kurs umfasst täglich zwei Stunden und hilft bei der Entwicklung des spanischen Hörverstehens und Sprechens. Es handelt sich um einen sehr praxisorientierten Kurs, in dem sowohl die kommunikativen Fähigkeiten, als auch das sozio-kulturelle Wissen über die spanischsprechende Welt gefördert werden sollen.

Der Kurs ist an die Bedüfnisse der Studenten angepasst, die für einen längeren Zeitraum bleiben, hat eine Mindestdauer von 12 Wochen und wird zu einem reduzierten Tarif angeboten.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich und dient dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten. Dabei handelt es sich um eine Kombination von Theorie und Praxis, was mit dem schriftlichen und mündlichen Gebrauch des Spanischen einhergeht.

Der Kurs ist an die Bedüfnisse der Studenten angepasst, die für einen längeren Zeitraum bleiben, hat eine Mindestdauer von 12 Wochen und wird zu einem reduzierten Tarif angeboten.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Der Kurs ist an die Bedüfnisse der Studenten angepasst, die für einen längeren Zeitraum bleiben, hat eine Mindestdauer von 12 Wochen und wird zu einem reduzierten Tarif angeboten.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs umfasst täglich in einer Klasse und eine Einzelstunde mit einem Lehrer und dient einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in der Einzelstunde bestimmte Inhalte mit einem Lehrer auf eine persönliche Art und Weise zu verbessern oder zu vertiefen und mögliche Zweifel auszuräumen.

Der Superintensivkurs wird in vielen deutschen Bundesländern als „Bildungsurlaub“ anerkannt (Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg, Vorpommern, Nordrhein-Westfalen).

Der Kurs ist an die Bedüfnisse der Studenten angepasst, die für einen längeren Zeitraum bleiben, hat eine Mindestdauer von 12 Wochen und wird zu einem reduzierten Tarif angeboten.

Kurse bieten an:

This 3-hours course takes into account grammar practice, vocab and communicative functions. The course combines grammar content and the communicative function based on written language skills as well as on oral language skills.

The course has a minimum duration of 25 weeks, is more economical and corresponds to the necessities of those students who stay for very long periods.

Kurse bieten an:


Dele Kurse

Dieser Kurs ist für Schüler gedacht, die gerne das DELE-Zertifikat auf einem der verschiedenen Niveaus absolvieren würden (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Er umfasst täglich sechs Stunden. Die ersten fünf Stunden dienen einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

In der letzten Stunde werden Inhalte der offiziellen DELE Prüfung eingeübt und vertieft.

Das bedeutet, es werden sowohl schriftliche und mündliche Aufgaben geübt, als auch nötige Lösungsstrategien und –techniken besprochen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs ist für Schüler gedacht, die gerne das DELE-Zertifikat auf einem der verschiedenen Niveaus absolvieren würden (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Er umfasst täglich vier Stunden. Die ersten drei Stunden dienen einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

In der letzten Stunde werden Inhalte der offiziellen DELE Prüfung eingeübt und vertieft.

Das bedeutet, es werden sowohl schriftliche und mündliche Aufgaben geübt, als auch nötige Lösungsstrategien und –techniken besprochen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Kurse bieten an:

Dieser Kurs ist für Schüler gedacht, die gerne das DELE-Zertifikat auf einem der verschiedenen Niveaus absolvieren würden (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Er umfasst täglich fünf Stunden. Die ersten vier Stunden dienen einerseits dem Erlernen und Einüben der Grammatik, des Wortschatzes und der kommunikativen Fähigkeiten als auch der mündlichen Interaktion, der Konversation und kulturellen Aspekten.

In der letzten Stunde werden Inhalte der offiziellen DELE Prüfung eingeübt und vertieft.

Das bedeutet, es werden sowohl schriftliche und mündliche Aufgaben geübt, als auch nötige Lösungsstrategien und –techniken besprochen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Kurse bieten an: